Was verbindet dich mit G-SHOCK?

"Ich bin mit der Hip Hop Kultur in den Neunzigern großgeworden und da hatte eine G-Shock am Handgelenk schon immer einen gewissen Coolness-Faktor."

Den Wandel miterlebt

DJ Ron hat schon Rap-Musik auf Magnetband gebracht, als das größte Berufsrisiko des DJs noch der Bandscheibenvorfall vom Plattentaschen schleppen war. Seit über 20 Jahren ist er integraler Bestandteil und Knotenpunkt der nationalen Hip Hop- und Clubszene. Ob als Mitbegründer des Labels »Phlatline«, seines Podcasts »Uptowns Finest« oder als Resident-DJ des Splash! Festivals.

Der Mann hinter unserer Spotify Playlist

Jetzt gibt's was toughes auf die Ohren! Unsere Spotify Playlist "ON THE RADAR" versorgt Dich mit dem Besten aus Hip-Hop, RnB und Rap! 

Jeden zweiten Dienstag frisch vom Plattenteller, brandheiß serviert von DJ Ron.


Folge uns auf Spotify oder scanne jetzt den Code um direkt zur Playlist zukommen.

 

"Ron, Uptowns Finest ist dein Baby, wie hat alles angefangen?"

"Also Uptowns Finest habe ich schon 1997 als Radioshow im Lokalradio in Chemnitz angefangen. Im Zuge des Internets habe ich das relativ früh auch als Podcast online gestellt, wo der Begriff Podcast eigentlich nur einem Nerd was gesagt hatte. Später hab ich dann längere Interviews mit Künstlern geführt und die nach amerikanischem Vorbild als Talk-Podcast (ohne Musik) online gestellt. Meines Wissens war ich damit auch der erste Hip-Hop-Podcast in Deutschland. Erst viel später kamen dann Formate wie Schacht & Wasabi oder All Good usw. raus."

Wen durftest du in deinem Podcast bereits begrüßen?

„Ich durfte schon einige sehr interessante Persönlichkeiten aus der Deutschrap-Szene interviewen. Unter anderem z.B. Trettmann, Sido,  Fler, Casper, Kool Savas, Haftbefehl oder Marteria.“

G-STEEL

GST-B100D-1AER