FROGMAN LIMITED EDITION

35 Jahre G-SHOCK werden mit einer besonderen Edition gewürdigt

Anlässlich der 35-Jahresfeier der Brand veröffentlicht G-SHOCK eine auf 350 Stück limitierte Version der bewährten FROGMAN GWF-D1000. Einzigartig machen sie verschiedene Applikationen und die durchgehende Nummerierung – was vor Allem Sammler aufhorchen lässt.

Besonderes Packaging für eine besondere Uhr

Die G-SHOCK FROGMAN Limited Edition wird in einem besonderen Packaging veröffentlicht: ein stabiler Expeditionskoffer mit G-SHOCK Branding, der Raum für die Uhr selbst, sowie das passende Accessoire bietet. Neben der hochfunktionalen Armbanduhr enthält die Box nämlich ein voll einsatzbereites, ebenfalls mit dem G-SHOCK Logo veredeltes Tauchermesser.

Der Besonderheiten nicht genug...

...ist jedes Modell der Limited Edition von 1 bis 350 durchnummeriert, eine entsprechende Gravur findet sich auf der Schließe der GWF-D1000. Auf dem Armband zeigt sich farblich passend zu den Details der Uhr das von der New Yorker Graffiti-Legende Eric Haze entworfene 35 Anniversary Logo von G-SHOCK. Beides, Logo sowie individuelle Nummer der Uhr, tritt auf einer der Expeditonskiste beigelegten Metallplatte eingraviert erneut in Erscheinung.

ÜBER DIE G-SHOCK FROGMAN

Die GWF-D1000 ist mit drei innovativen Sensoren ausgestattet und übersteht dank cleverer Funktionen und Features auch die härtesten Unterwasser-Missionen. Als wichtiger Teil der „Master of G“ Serie besonders robuster und hochfunktionaler Zeitmesser ist sie wie geschaffen für die hohen Ansprüche moderner Tough Professionals.

Ein Extremsportler in seinem Element: Mit drei Präzisionssensoren zur Messung von Wassertiefe, Temperatur und Kompasskurs verleiht die FROGMAN GWF-D1000 der bekannten Taucheruhrenserie eine neue Dimension. Der innovative Zeitmesser ist für den Einsatz in schwierigster Umgebung und bei der Seerettung bestens geeignet. Mit der

GWF-D1000 feiert ein Tiefenmesser in der FROGMAN Kollektion Premiere, der den Tauchgang bis zu einer Tiefe von 80 Metern in 10 Zentimeter-Schritten misst und so für unerlässliche Sicherheit sorgt.

Zudem misst ein Thermometer die Wassertemperatur in Schritten von 0,1 Grad Celsius und eine Kompass-Richtfunktion mit automatischem horizontalem Ausgleich berechnet den Kurs auf einen Grad genau – auch, wenn sich die Uhr in Schräglage befinden sollte. Die drei Sensoren liefern auf diese Weise Echtzeit-Messdaten, mit denen Such- und Rettungsaktivitäten unter Wasser unterstützt werden können. Darüber hinaus verfügt die GWF-D1000 über eine Reihe professioneller Funktionen wie einem Ebbe-Flut-Indikator, einem Alarm bei zu hoher Aufstiegsgeschwindigkeit sowie einer Protokollspeicherfunktion, mit der die Tauchaktivitäten – wie Tauchzeit, maximale Wassertiefe und niedrigste Wassertemperatur – detailliert verfolgt werden können.

Auch optisch wird die GWF-D1000 modernsten Design-Ansprüchen gerecht: Ihre typisch asymmetrische Form wurde um ein kratzfestes Saphirglas und ein Armband mit Karbonfasereinlage ergänzt. Das Modell ist mit großzügig dimensionierten Buttons versehen, die auch mit Handschuhen einfach zu bedienen sind. Die Gehäuserückseite ist mit einem DLC-Coating beschichtet.

Limited

GWF-D1000B-1LTD