G-SHOCK
 

TECHNOLOGIE

Innovation trifft Funktionalität

Während vielreisende Business-Männer vor allem Features wie Funktechnologie und GPS zu schätzen wissen, legen Sportler und Outdoor-Fans mehr Wert auf Sensortechnologie, die zur Berechnung von Wetterumschwüngen, Gezeiten oder zur Orientierung dient. Mittels Solartechnologie sorgen Solarzellen für die umweltfreundliche Energieversorgung der Uhr, während überschüssige Solarenergie in einem Akku gespeichert wird.

Egal welche Technik du auch bevorzugst – G-SHOCK ist technologisch immer am Puls der Zeit und dabei natürlich stets extrem tough!
GPS-HYBRID-
TECHNOLOGIE
Weltweit die exakte Uhrzeit
Dank der innovativen GPS-Hybrid-Technologie, einer Kombination aus energieeffizientem Hochleistungs-GPS sowie der Funk-Technologie (Multiband 6), werden zwei leistungsstarke Systeme zur Zeitjustierung genutzt, die sich gegenseitig ergänzen und somit an nahezu jedem Ort der Welt präzise die Zeit anzeigen: Soweit verfügbar, empfängt die G-SHOCK in Europa, Nordamerika und Japan sowie in weiten Teilen Kanadas, Mittelamerikas und Chinas automatisch das Funksignal der jeweiligen Regionen und zeigt so die atomgenaue Uhrzeit an. Sind diese Signale nicht verfügbar, korrigiert die Uhr anhand von GPS-Signalen – ebenfalls vollautomatisch – die Uhrzeit. Selbstverständlich kann die Uhrzeit über beide Systeme auch manuell vorgenommen werden.
FUNK-
TECHNOLOGIE
Automatisch pünktlich
Alle funkgesteuerten G-SHOCK Uhren beinhalten eine winzige Antenne, die durch den Empfang von Funksignalen eine präzise Zeiterfassung ermöglicht. Die Vorteile funkgesteuerter Uhren liegen auf der Hand: Einmal auf die entsprechende Zeitzone eingestellt, zeigen die G-SHOCK Funkuhren immer die exakte Ortszeit an. Sie empfangen fast in ganz Europa Funksignale – viele Modelle außerdem noch zusätzlich in Nordamerika, Teilen Kanadas und Mexikos sowie in Japan oder China. In Europa geschieht die Umstellung von Sommer- und Winterzeit ganz automatisch.
TOUGH SOLAR®
Umweltfreundliche Energie
Die integrierte Solartechnologie rundet das Bild der robusten G-SHOCK Uhren ab: Unabhängig und umweltfreundlich speichert eine unauffällige Solarzelle auf dem Zifferblatt der TOUGH SOLAR® Modelle das Sonnenlicht und sorgt so für die Energieversorgung der Uhren. „Überschüssige“ Energie wird dabei in einem Akku gespeichert, die bei Bedarf wieder frei gegeben wird, wenn sich die Uhr im Dunkeln befindet – der klassische Batteriewechsel gehört damit der Vergangenheit an. Das Aufladen des Akkus geschieht automatisch und muss nicht manuell aktiviert werden. Wenn sich die Uhr für längere Zeit im Dunkeln befindet, geht sie selbstständig in den Energiesparmodus. Dadurch erreicht sie eine Dunkelgangreserve von bis zu 24 Monaten.
SMART ACCESS
Schneller Zugriff auf wichtige Funktionen
Das innovative Smart Access-System bietet über eine elektrische Krone schnellen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Durch Drehen und Drücken der Krone können Funktionen wie z.B. Alarm oder Timer einfach und unkompliziert eingestellt werden. Damit die Uhren nicht unbeabsichtigt in einen anderen Modus wechseln, wird das Smart Access-System durch eine Kronenknopfsicherung geschützt.
Tough
Movement
Automatische Zeigerjustierung
Die Grundstellung der Zeiger analoger G-SHOCK Modelle wird stündlich auf ihre Präzision geprüft und falls nötig korrigiert – sowohl bei Verstellen (z.B. durch Stöße) als auch bei Einfluss durch Magnetismus.
Sensor-
technologie
Mit geballter Kraft den Elementen trotzen
Sensible Sensortechnologie ist das Kraftwerk ausgewählter G-SHOCK Modelle. Hochsensible, extrem kleine Sensoren messen dabei je nach Modell Himmelsrichtung, Höhe (bis 10.000 m), Tiefe (bis -80 m) sowie Luftdruck (260/1.100 hPa)/Temperatur (-10°C bis +60°C) und zeigen sogar drastische Wetterumschwünge per Alarm an. Selbst unter den härtesten Bedingungen.